25.04.2016

BS RoundTable Liferay 2016

Exklusive Informationen über die neue Liferay Version

Der Liferay Round Table auf der USU World 2016 stand ganz im Zeichen der neuen Liferay Version. Eingebettet in das Rahmenprogramm der USU WORLD 2016 im alten Bundestag in Bonn diskutierten Liferay-Anwender und –Interessenten mit den Experten des Herstellers Liferay und den Beratern der USU AG.

Das Feedback der Teilnehmer war sehr positiv. Hervorgehoben wurde, dass sie viele neue Ideen mitnehmen konnten und diese auch direkt in der Runde konkret diskutierten. Dazu gehörten fachliche Themen, Aspekte zur Architektur aber auch Fragen zur technischen Umsetzung. Die Gäste waren sich einig darin, dass der Besuch wertvoll war und sie beim nächsten Liferay Roundtable wieder mit dabei sind – dann auf der USU World 2017 vom 10.-11. Mai.

Im ersten Vortrag stellte Bertram Mandel (Liferay GmbH, General Manager DACH) die neue Liferay Version vor, die in den nächsten Wochen auf den Markt kommt. Er stellte die grundsätzlichen Änderungen heraus, die aus dieser Version ein komplett neues Produkt machen.

Olaf Kock (Liferay GmbH, Training Manager Europe) zeigte, wie Audience Targeting eine Möglichkeit darstellt, Inhalte zielgerichtet über konfigurierbare Regeln auszuliefern. So können Informationen einfach zielgruppenorientiert individuell dargestellt werden – sei es im Internet als auch im Intranet.

Andreas Firnau (USU AG, Chief Consultant) zeigte in seinem Vortrag anschaulich, wie Anwender von den in der neuen Liferay-Version eingeführten OSGi-Architektur profitieren können und welche Aspekte bei der Einführung zu beachten sind. Er ging auch detailliert darauf ein, wie das Update von früheren Liferay-Versionen auf die neue Version erfolgreich wird.

Abschließend stellte Thomas Schwenk (USU AG, Business Unit Manager) wichtige Aspekte für die Entwicklung mobiler Websites vor.

Die Besucher brachten sich mit ihren individuellen Fragen und Beiträgen aktiv in die Runde ein und konnten viele Aspekte ansprechen, die kompetent durch die anwesenden Fachexperten aus erster Hand beantwortet wurden. Durch das Programm führte Michael Bartz (USU AG, Vertriebsleiter Business Solutions).

Das Rahmenprogramm der USU World mit über 400 Fachteilnehmern startete mit einer Keynote von Klaus Straub (CIO & Senior Vice President Information Management, BMW AG), der das Spannungsfeld der IT in der Automobilbranche darstellte. Danach stellte Prof. Dr. August-Wilhelm Scheer (Vordenker und Wegbereiter der Digitalen Transformation) vor, wie die Digitalisierung die Welt verschlingt. Beide Vorträge gaben einen guten Einblick in die Herausforderungen, denen sich Unternehmen durch die Digitalisierung gegenüberstehen. Abgeschlossen wurde der Tag durch einen spannenden Vortrag des Olympiasiegers & Comedians  Dieter Baumann.

Zurück