USU Kunde: Bundesministerium des Innern

115 - immer aktuell und auskunftsfähig

Die 115 ist die einheitliche Behördennummer, über welche alle Bürgerinnen und Bürger sowie Unternehmen Antworten zu den häufigsten Behördenanliegen erhalten. Diese Idee wurde auf dem IT-Gipfel 2006 geboren und sukzessive in die Tat umgesetzt: Nach erfolgreichem Pilotbetrieb startete für den 115-Service im April 2011 der Regelbetrieb - unterstützt durch USU-Technologie und -Expertise.

Im Rahmen eines Fixpreis-Projektes für das Bundesministerium des Innern hat die USU AG die Wissensmanagement-Software für die einheitliche Behördenrufnummer 115 realisiert. Nach Abschluss des Projektes zur Umsetzung der Wissensmanagement-Software hat die USU AG auch die Wartung und Weiterentwicklung der Lösungsplattform angeboten.Aufgrund der nachweislich positiven Erfahrungen bei der verantwortlichen Betreuung geschäftskritischer Anwendungen wurde die USU AG dann auch als Partner für das Application Management ausgewählt und mit der weiteren Betreuung der von ihr entwickelten Lösung beauftragt.

Aktuell auskunftsfähig müssen die Service-Center-Mitarbeiter der D115 von 8 bis 18 Uhr an 5 Tagen in der Woche sein. Deshalb muss auch die Wissensmanagement-Software für die 115 immer auf einem aktuellen Weiterentwicklungsstand sein. Störungen der Software müssen proaktiv vermieden und wenn dies nicht gelingt, schnellstmöglich beseitigt werden. Dass beides gelingt, dafür steht USU mit einem Team von Mitarbeitern, welches die Wissensmanagement-Software "wie seine Westentasche" kennt und das im Notfall immer und zuverlässig erreichbar und vor allem sofort handlungsfähig ist.

Das Ministerium des Innern

Die Aufgaben des Bundesministeriums des Innern sind ebenso vielfältig wie verantwortungsvoll. Im Bundesministerium des Inneren arbeiten mehr als 1.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an einer Bandbreite von Themen, die – im Großen wie im Kleinen – das Zusammenleben der Menschen in unserem Land prägen. Besondere Bedeutung kommt den Fragen der Sicherheit unseres Landes und seiner Bürgerinnen und Bürger zu. Der Schutz des Einzelnen vor Gewalt, sei es krimineller oder terroristischer Art, ist eine der wichtigsten Aufgaben des Staates. Sicherheit ist die Voraussetzung, dass die Menschen in unserem Land ihre Freiheitsrechte ohne Angst wahrnehmen und ihre Möglichkeiten entfalten können.Als "Verfassungs- und Kommunalministerium" ist das Bundesinnenministerium nicht nur für die Modernisierung von Staat und Verwaltung, sondern auch für Kernfragen unserer staatlichen und föderalen Ordnung – wie beispielsweise das Wahlrecht – zuständig.

Ein IT System, dass den Mitarbeitern in den Bürgerservicezentren des 115 Verbundes schnell und zuverlässig die richtigen Informationen liefert, ist das unverzichtbare Garant der einheitlichen Behördenrufnummer 115. Die USU Lösung wird seit vielen Jahren diesem hohen Anspruch gerecht.

Dr. Georg Thiel, Abteilungsleiter im Bundesministerium des Innern